Blog Panorama Impressionen Ausstattung English
 
Anfragen Buchen
 

Schneeschuhwandern

Entdecken Sie unsere bezaubernde Winterlandschaft


Schneeschuh-Touren
Die Führungen starten nach Vereinbarung direkt ab Hotel und führen auf den Kalkstein oder wir starten zu einer Höhentour z.B. auf die Steinplatte oder Grießenau.

Faszination Schneeschuhwandern
Wer einmal den Zauber einer verschneiten Winterlandschaft abseits der Trampelpfade erlebt hat, weiss, dass Schneeschuhwandern weit mehr ist, als querfeldein durch kaltes Weiss zu stapfen: Die Gedanken des Alltags werden still und weichen Gefühlen von Geborgenheit. Natur und Witterung mahnen zu Dehmut und Ehrfurcht, die dem Körper zwar Kraft kostet, umso reicher aber den Geist beschenkt. Sinne früher Tage erwachen und versetzen ein kaum definierbares Lebensgefühl in Schwingung, das man nachher nicht mehr missen möchte.

Und dann die Rückkehr
Eine Tasse Tee oder heisse Schokolade getrunken, und jede Faser des Körpers wird von Tiefenwärme erfasst. Eine seltsame Art von Müdigkeit erfasst den Körper, die einem auf unbeschreibliche Art mit der Welt versöhnt.

Schneeschuhwandern ist schnell erlernt und die von den Völkern des hohen Nordens und der Hochgebirge abgeschauten Gehhilfen wurden von den Herstellern bezüglich Gewicht, verwendeter Materialien und Funktionalität in den letzten Jahren perfektioniert.

Wir verwenden und verleihen Schneeschuhe der Marke TSL in verschiedenen Größen mit leicht zu bedienenden Randobindungen

WICHTIG

Wer sich ohne Führer auf den Weg macht hat einiges zu beachten:

  • Gute Ausrüstung (Kleidung, Notausrüstung, Ersatzteile für die Schneeschuhe usw.)
  • Umsicht bei der Routenplanung (Gehzeiten, Gefahrenstellen usw.)
  • Richtiges Einschätzen der Schneebeschaffenheit und der Schneehöhen, Erkundigungen einziehen, ob auf der gewählten Route Lawinengefahr gegeben ist
  • Sonnenschutz und Kälteschutzcreme
  • Einhalten der Sicherheitsregeln für Bergwandern
  • Richtiges Einschätzen der eigenen Kräfte und jener der Begleiter
  • Kompass und/oder GPS-Gerät mitnehmen

Rücksichtnahme auf die Fauna und Flora
Auf markierten Wegen bleiben, damit die Pflanzen unter dem Schnee keinen Schaden erleiden und damit Wildtiere nicht aufgeschreckt werden – die Notwendigkeit zur Flucht kann im Winter dem Wildtier sehr leicht das Leben kosten!

Zurück

Skifahren in Tirol.

schwangerschaft.at butterzart.com fotograf-in Naturbabyshop